1. glamping.info
  2. Blog
  3. Glamping
  4. Blogartikel
Share

Glamping: Warum, wieso, weshalb?

Glamping: Warum, wieso, weshalb? - glamping.info

Fakt ist einfach - der Glamping-Boom in Deutschland hält auch 2021 noch an und erfährt einer immer größeren Beliebtheit. Egal ob Familien, Paare, aber auch Senioren - nahezu alle Altersgruppen entdecken den Glamping-Urlaub für sich und wissen die luxuriösen Unterkünfte mit ihrem ganz besonderen Charme zu schätzen. Und - auch die Marken und Hersteller der Campingbrache haben dies erkannt und reagieren darauf mit vollkommen neuen, spannenden Trendprodukten. Klasse!

Wir fragen uns - warum ist Glamping eigentlich so beliebt?

Experten sagen: Der Tourismusbranche scheint es damit einfach zu gelingen, mit dem Glamping eine lange vorhandene "Lücke" zu schließen. Der Luxusurlaub inmitten der Natur verzichtet auf keine Annehmlichkeiten und keinen Komfort - und ist damit weit von dem klassischen Campingurlaub á la "Camping im Zelt", wie man ihn früher verstanden hat, entfernt. Eine ganz neue Art von Camping, die sich hier entwickelt hat. Mittlerweile gibt es in der Bundesrepublik rund 200 Unterkünfte, die den Anforderungen des Glampings gerecht werden. Die Bandbreite dabei ist riesig und reicht von Bubble Hotels in Rheinland-Pfalz über Schäferwagen bis hin zu Schlaf-Fässern und Baumzelten auf Campingplätzen.

Der Trend ist Trend - absolut! Auch auf Caravanmessen ist das Glamping längst angekommen und so so gab es auch bei der ersten Caravan und Co 2021 in Rendsburg mit zum Beispiel Whirpools viel über die in Deutschland noch jüngere Urlaubsform des "Glampens" zu sehen. Circa 20.000 Besucher kamen Ende September nach Rendsburg, um sich neue Fahrzeuge und Möglichkeiten des Campings, aber auch speziall des Luxus-Campings und Glampings anzusehen.

Glamping für die Family - na klar 

Aufgrund des Komforts und luxuriösen Charakter spricht Glamping an sich alle Altersgruppen an. Es sind vorrangig aber die Familien, welche darin eine vollkommen neue Urlaubsform entdecken. Für viele Familien ist das Glampen eine super Mischung zwischen Erholungs- und Abenteuerurlaub. DIe perfekte Kombi! Apropros Family - die besten Tipps fürs Glampen für junge Familien findet ihr hier

In den außergewöhnlichen Unterkünften kommen aufgrund des Komforts die großen Gäste genauso auf ihre Kosten wie die kleinen Gäste, die sich in der umliegenden Natur austoben können. Glamping ist dabei nicht nur in Deutschland angekommen, sondern erobert immer mehr fest etablierte Urlaubsziele in ganz Europa. So locken die nordischen Urlaubsländer beispielsweise mit luxuriösen Unterkünften und Polarlichtersafaris. Auf nach Skandinavien zum Glampen!

Glamping-Unterkünfte müssen vor allem ein sein - außergewöhnlich

Bei den Reisenden, die sich für das Glamping entscheiden, liegt die ganze Aufmerksamkeit natürlich auf der Wahl der Unterkunft. Sie macht den kleinen, aber feinen Unterschied zum klassischen Camping im Wohwagen, Wohnmobil oder Zelt aus. Wichtig ist Reisenden vor allem, dass die Unterkünfte außergewöhnlich sind, zugleich aber auch die einen oder anderen Upgrades zum klassischen Wohnwagen bereithalten. 

Was ist das besondere am Glampen für euch? Die Mischung aus Abenteurlust. Natur und Minimalismus? Irgendwie ein Stück Luxus dabei und trotzdem das Campingfeeling nicht verloren? Mensch, das macht richtig Lust auf Urlaub! Gerade auch im Herbst und Winter ist das Glampen außerhalb der Sommersaison beliebt. Über 1300 Glamping-Unterkünfte findet ihr hier - schaut mal rein, stöbert und bucht vielleicht schon ganz bald euren Glamping-Winterurlaub 2021/22! 

Diesen glamping.info Beitrag empfehlen: