Glamping mit Art der Unterkunft: Schlaffass finden

Art der Unterkunft

Art der Unterkunft

schließen
  • Art der Unterkunft

Alle Suchfilter anzeigen

Glampingplatz

Glampingplatz

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Infrastruktur

Infrastruktur

schließen
  • Restaurant

    max. km entfernt
  • Imbiss

    max. km entfernt
  • Supermarkt

    max. km entfernt
  • Hundewiese

    max. km entfernt
  • Bademöglichkeit für Hunde

    max. km entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

Unterkunft

Unterkunft

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung

schließen
  • Anzahl Zimmer

    mind.
  • Anzahl Schlafzimmer

    mind.
  • Anzahl Doppelbetten

    min.
  • Anzahl Einzelbetten

    min.
  • zusätzliche Schlafmöglichkeiten

    min.
  • Bettwäsche

    Bettwäsche
  • Anzahl Badezimmer

    mind.
  • Handtücher

    Handtücher

Alle Suchfilter anzeigen

Freizeit

Freizeit

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Bewertung

Bewertung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

  • Schleswig-Holstein 1
  • Mecklenburg-Vorpommern 2
  • Niedersachsen 3
  • Nordrhein-Westfalen 1
  • Hessen 1
  • Rheinland-Pfalz 2
  • Bayern 4
  • Baden-Württemberg 6
  • Oberösterreich 1
  • Tirol 2
  • Trentino-Südtirol 3
  • Tessin 1
  • Istrien 1

28 Glampingunterkünfte mit Art der Unterkunft: Schlaffass gefunden (von 1352)

Sortieren nach Standard
Glamping Favoriten (0)
Schlaffass (Hero)

Glamping im Schlaffass

Schlaffässer – Klein aber oho, schlafen im Fass

In Zeiten, in denen die Suiten in Hotels immer größer werden und vor Hochglanzflächen nur so strotzen, bekommt man im Urlaub häufig das Gefühl, dass ein Stück weit die Gemütlichkeit fehlt. Glamping hat für dieses Problem eine Lösung gefunden: Luxuscamping im Fass. Klingt zunächst einmal außergewöhnlich, doch bei genauerem Hinsehen, entpuppt sich diese Variation des Urlaubmachens als absolutes Highlight für alle, denen gewöhnlich nicht interessant genug ist. 

Was kann man sich unter einem Schlaffass vorstellen?

Diese zylinderförmigen Unterkünfte bestehen meistens aus Holz und versprühen eine Art „Landhaus-Charme“ kombiniert mit dem Komfort, den man sich für jeden Urlaub wünschen würde. An den beiden kurzen Enden befinden sich zur einen Seite die Eingangstür und zur anderen ein Fenster, das das Schlaffass erhellt und einen Ausblick auf die Schönheit der Natur in der Umgebung gewährt. Innen ist neben einer bequemen Schlafgelegenheit sogar Platz für eine Sitzecke, an der gemeinsam gegessen werden kann.

Für wen eignet sich ein Schlaffass als Unterkunft?

Die kleinen Holzbauten können grundsätzlich von jedermann als Schlafstätte genutzt werden. Familien finden mit aufgestockten Betten genügend Platz in den gemütlichen Häuschen und Paare können die Nachtruhe während ihrer freien Tage in einem komfortablen Doppelbett, das einem Alkoven ähnelt, verbringen. Selbst wenn man in einer größeren Gruppe anreisen möchte, stellt das kein Problem dar: Es ist sogar möglich eine eigene Siedlung von Schlaffässern zu mieten, damit die gesamte Familie inklusive Freunde Platz findet. Besonders für Kinder ist eine solche Form der Unterkunft ein echtes Highlight, das für Begeisterung sorgt. Und man kann sich auch kaum etwas Schöneres vorstellen, als morgens mit seinem Liebsten vor dem behaglichen Feriendomizil zu frühstücken und das Singen der Vögel und den Ausblick auf die Natur zu genießen. Als Pluspunkt ist zu erwähnen, dass einige Glampingplätze mit Schlaffässern sogar einen Frühstücksservice anbieten, der köstliche Speisen direkt zum Fass bringt, damit man sich in seiner freien Zeit um nichts kümmern muss. Ist man gegenüber Wellness nicht abgeneigt, können einige Siedlungen mit Schlaffässern sogar noch mit einem besonderen Bonus aufwarten: Einem Saunafass, das sich perfekt dafür eignet, nach einer Wandertour den Abend entspannt ausklingen zu lassen. 

Wo kann man in einem Schlaffass übernachten?

Das Gute ist, dass die zierlichen Holzkonstruktionen sehr verbreitet sind. Ob die nächste Reise ans Meer, in die Berge oder an den See führen soll, ein Schlaffass findet man an jedem dieser Orte. Sogar für Städtetrips sind die kleinen Unterkünfte geeignet, denn sie finden sich immer mehr auch auf Campingplätzen innerhalb der Stadt. Dies kann besonders für Veranstaltungen praktisch sein, nach denen man gerne todmüde in ein gemütliches Bett fallen möchte. 

Es ist kein Geheimnis, dass Schlaffässer eine Option für diejenigen sind, die in ihrem Urlaub auf den Erlebnisfaktor setzen wollen, dabei jedoch Komfort und Gemütlichkeit nicht außer Acht lassen wollen. Sowohl Naturfreunde, als auch Städteliebhaber kommen mit dieser Form des Wohnens auf ihre Kosten und der nächste Urlaub wird einer, an den man sich mit Sicherheit erinnern kann.