Glamping-Unterkünfte: Die Neuheiten vom Caravan Salon Düsseldorf 2018

Glamping-Unterkünfte: Die Neuheiten vom Caravan Salon Düsseldorf 2018 - Glamping.Info

Campst du noch oder glampst du schon? Wir haben euch einige neue Glamping-Unterkünfte vom Caravan Salon in Düsseldorf mitgebracht und stellen euch diese kurz vor. 

Tiny Houses

Großer Komfort auf kleinem Raum – und dazu gemütlich eingerichtet – das ist das Prinzip von Tiny Houses. Es braucht also nicht viel Platz, um sich wohl zu fühlen, denn in den meisten Tiny Houses muss auf nichts verzichtet werden. Ganz nach dem Motto: "It´s not how big the house is, it´s how happy the home is". Bei der Innenausstattung sind übrigens keine Grenzen gesetzt. Es gibt Tiny Houses, die an eine Blockhütte erinnern, welche, die eher spartanisch und funktional eingerichtet sind oder eben hochmodern. Wie hättest du dein Tiny House gerne? 

Tiny House

Modular Home

Modular Homes erinnern eher an Bungalows oder Ferienwohnungen, denn diese sind meist sehr luxuriös ausgestattet und bieten viel Platz. Wer darin seinen Urlaub verbringt, kann sich ganz wie zuhause fühlen, denn ein voll ausgestattetes Bad, ein Schlafzimmer sowie eine große Küche und ein Wohnzimmer sind in den meisten Modular Homes vorhanden. Häufig werden diese Häuser für spezielle Regionen hergestellt, so zum Beispiel für Skigebiete. 

Modular Home

Iglu-Hütte

In den vorgestellten Iglu-Hütten herrscht ein angenehmes Raumklima, denn die Hütten bestehen aus 100 % natürlichem Holz, so zum Beispiel die Innenschindel aus Espenholz. Inspiriert sind die Iglu-Hütten vom nordischen Baustil und bieten Platz für bis zu vier Personen. Wahlweise können die Hütten sogar mit Küche und Badezimmer eingerichtet werden.  

Iglu-Hut

Kota

Als Kota werden finnische Grillhütten bezeichnet. Ursprünglich waren sie dafür vorgesehen, um sich nach der Jagd aufzuwärmen, zu schlafen oder um gemeinsam in der Kota zu essen. Heute bieten sie eine gemütliche Atmosphäre, um mit der Familie oder Freunden eine gute Zeit darin zu haben. In der Mitte der Hütte ist ein Grill eingelassen, sodass man sich bei einem Feuer warm halten kann. 

Kota - finnische Grillhütte

Schlaffässer

Schlaffässer finden auf immer mehr Campingplätzen Verwendung, denn sie sind einfach gemütlich und bieten teilweise sogar einen Kaminofen, um sich aufzuwärmen. Ausgestattet sind sie meist mit zwei Schlafplätzen oder vier Etagenbetten sowie Sitzmöglichkeiten zum gemeinsamen Essen. Die runde Bauweise sorgt dafür, dass sich Urlauber wirklich wie in einem Fass fühlen. 

Schlaffässer

Welche Glamping-Unterkunft gefällt euch eigentlich am besten? Ist etwas dabei, oder habt ihr einen ganz anderen Favoriten?

Diesen Beitrag empfehlen: