Das Reisemobil als Glampingobjekt?

Das Reisemobil als Glampingobjekt? - Glamping.info

Immer wieder sieht man sie in den Medien: Luxus-Reisemobile, die mit dem T1 von VW nur noch die Räder gemeinsam haben. Eine Minigarage, luxuriöse Innenausstattung, Wellnessbereich und ein Cockpit das jenem eines Privatjets gleicht. Die Glampingszene hat bereits auf den Straßen Einzug gehalten, doch kann man hier eigentlich von Glamping sprechen?

Die Voraussetzungen für einen Glampingurlaub im Palast auf vier Rädern sind nicht unbedingt für jeden gegeben. Neben dem nötigen Kleingeld in der Tasche ist auch noch ein LKW-Führerschein nötig und damit das Ganze auch wirklich glamourös ist, sollte man mindestens einen Smart zur Hand haben, um die Garage im Reisemobil befüllen zu können. Diese Hürden schließen schon mal einen Großteil der Campinggemeinde für diese Form des Glampingurlaubs aus. Nichtsdestotrotz hat Glampingurlaub nicht den Anspruch eine Mietunterkunft sein zu müssen.

Glamping Reisemobil

Gerade die Kombination von komfortablen Campingfahrzeugen und luxuriösen Angeboten am Campingplatz können die Highend-Variante eines Glampingurlaubs darstellen. Viele Stellplatzanbieter sind auf den Trend aufgesprungen und bieten Premium Stellplätze an, die genau für diese Art des Campens ausgelegt sind. Mehrere hundert Quadratmeter Stellplatzfläche, sämtliche Anschlüsse, beste Lage und attraktive Freizeit- und Wellnesseinrichtungen direkt am Platz machen den Urlaub im Reisemobil zu einer echten Glampingerfahrung. Über eine Pressemitteilung von Niesmann+Bischoff haben wir erfahren, dass es hier bereits zu Kooperationen zwischen Reisemobilhersteller und Campingplätzen kommt. Am Caravanpark Sexten genießen Besitzer von Niesmann+Bischoff Reisemobilen ein besonderes Service und somit noch mehr Glamour beim Campingurlaub.

Wer sich aber kein Wohnmobil um 150.000 EUR (ohne Smart) leisten will, der findet auch anders den perfekten Urlaub. Manchmal reichen sogar ein alter T1 und ein Platz in der Natur, um Luxus der anderen Art genießen zu können. (PS: Wohnmobile finden Sie auch auf www.reisemobil.info)