Art der Unterkunft

Art der Unterkunft

schließen
  • Art der Unterkunft

Alle Suchfilter anzeigen

Glampingplatz

Glampingplatz

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Infrastruktur

Infrastruktur

schließen
  • Restaurant

    max. km entfernt
  • Imbiss

    max. km entfernt
  • Supermarkt

    max. km entfernt
  • Hundewiese

    max. km entfernt
  • Bademöglichkeit für Hunde

    max. km entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

Unterkunft

Unterkunft

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung

schließen
  • Anzahl Zimmer

    mind.
  • Anzahl Schlafzimmer

    mind.
  • Anzahl Doppelbetten

    min.
  • Anzahl Einzelbetten

    min.
  • zusätzliche Schlafmöglichkeiten

    min.
  • Bettwäsche

    Bettwäsche
  • Anzahl Badezimmer

    mind.
  • Handtücher

    Handtücher

Alle Suchfilter anzeigen

Freizeit

Freizeit

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Bewertung

Bewertung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

  • Gelting 5
  • Nordsee 4
  • Region Fehmarn 1
  • Fehmarn 6
  • Ostsee 16
  • Plöner See 1
  • Binnenland 4
  • Hamburg-Umland 1
  • Flusslandschaft Elbe 1

20 Glampingunterkünfte in Schleswig-Holstein gefunden (von 1309)

Sortieren nach Standard
Glamping Favoriten (0)
Schleswig-Holstein

Glamping in Schleswig-Holstein

Glamping in Schleswig-Holstein

Das Wort Glamping setzt sich aus “Glamour” und “Camping” zusammen, also die Kurzform des Begriffes „Glamorous Camping“. Was genau ist Luxuscamping? Die Liste an außergewöhnlichen Möglichkeiten zum Luxus Camping ist lang: Bungalows, Zirkuswagen oder auch Baumhäuser - eine feste Definition fürs Glamping gibt es nicht. Ein deutsches Bundesland hat besonders viele Glamping Highlights im Gepäck: Schleswig-Holstein. Das Gebiet ist so vielfältig wie auch seine Übernachtungsmöglichkeiten und Glamping Urlauber erwarten individuelle und einzigartige Unterkünfte im Land zwischen Nord- und Ostsee

Wasserwelten 

Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland mit zwei Küsten: Die Westküste des Landes liegt an der Nordsee und die Ostküste an der Ostsee. Die Nordsee mit ihrer flachen Sumpflandschaft, Inseln und Halligen und vielen Deichen bietet eine ganz andere Kulisse als die Klippen, ruhigen Fischerdörfer und ruhigen Buchten der Ostseeküste sowie die großen Seebäder und Promenaden. Tolle Seebäder, die auch gleichzeitig Heilbäder sind: 

•  Burg auf Fehmarn, Stadt Fehmarn – Ostseeheilbad.

•  Dahme – Ostseeheilbad.

•  Grömitz – Ostseeheilbad.

Die Inseln Sylt, St. Peter Ording und Fehmarn eignen sich am besten für Wassersportler. Sylt verfügt über 40 Kilometer besten Sandstrand an der Westküste, während St. Peter Ording über eine 2 Kilometer breite und 12 Kilometer lange Strandpromenade verfügt. Einer der größten Strände Europas ist eine direkt mit der Insel Amrum verbundene Sandbank. Hier kann der Weg zum Wasser lang sein. Manchmal braucht es 800 Meter, mal mehr als einen Kilometer, um ins kühle Nass zu kommen. Hier man aktiv werden und Segeln, Surfen, Kiten oder Tauchen ausprobieren.

Ebenso viele Gewässer gibt es im Binnenland: der Holsteiner See oder die Seenlandschaft des Lauenburger Landes oder der Holsteinischen Schweiz, der Nord-Ostsee-Kanal oder die zahlreichen Wasserstraßen. In dieser Region gibt es viele Landgasthöfe, Hofcafés oder moderne Strandlounges die zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen einladen.

Natururlaub und Fahrradwege

Östlich von Schleswig-Holstein liegt der Naturpark Holsteinische Schweiz. Dort gibt es mehr als 200 Seen, große und kleine, ideal für Kanu-, Segel- oder Badeausflüge. Aber es lohnt sich auch, die Wege des Naturparks mit dem Fahrrad zu erkunden, vorbei an alten Herrenhäusern und tollen Picknickplätzen.

Andere Regionen auch für eine Fahrradtour durch Schleswig-Holstein. Das weite flache Land durchziehen 13 ausgebaute Radfernwege und andere leichte Radwege und viele verkehrsarme Nebenstraßen – beste Voraussetzungen zum Radfahren auf kleiner oder großer Tour:

- Eider-Treene-Sorge-Radweg

- Elberadweg

- Mönchsweg

Städtereisen 

Auch für den Städtetourismus hat Schleswig-Holstein einige Highlights zu bieten. So etwa die Landeshauptstadt Kiel: Im Rahmen der international bekannten „Kieler Woche“ veranstaltet die Fördestadt alljährlich im Juni Regatten und Törns von Seglern und Booten aus aller Welt.

Wer sich für Architektur interessiert, wird weiter unten im Land fündig: Die Hansestadt Lübeck hat einen einzigartigen historischen Stadtkern. Die „Königin der Hanse“, Lübeck, ist die bedeutendste Kulturstadt des Landes: Die historische Altstadt gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das städtebauliche Ensemble gilt als einer der bedeutendsten Zeugen der Backsteingotik, hier kann man etwa den Dom zur Lübeck besuchen.

Andere sehenswerte Städte in Schleswig-Holstein: 

- Flensburg 

- Neumünster, Holstein 

- Norderstedt