Art der Unterkunft

Art der Unterkunft

schließen
  • Art der Unterkunft

Alle Suchfilter anzeigen

Glampingplatz

Glampingplatz

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Infrastruktur

Infrastruktur

schließen
  • Restaurant

    max. km entfernt
  • Imbiss

    max. km entfernt
  • Supermarkt

    max. km entfernt
  • Hundewiese

    max. km entfernt
  • Bademöglichkeit für Hunde

    max. km entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

Unterkunft

Unterkunft

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Ausstattung

Ausstattung

schließen
  • Anzahl Zimmer

    mind.
  • Anzahl Schlafzimmer

    mind.
  • Anzahl Doppelbetten

    min.
  • Anzahl Einzelbetten

    min.
  • zusätzliche Schlafmöglichkeiten

    min.
  • Bettwäsche

    Bettwäsche
  • Anzahl Badezimmer

    mind.
  • Handtücher

    Handtücher

Alle Suchfilter anzeigen

Freizeit

Freizeit

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Bewertung

Bewertung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

  • Tar 18
  • Vabriga 9
  • Funtana 21
  • Istrien-Stadt 7
  • Vrsar 16
  • 3
  • 2

55 Glampingunterkünfte in Poreč gefunden (von 1309)

Sortieren nach Standard
Glamping Favoriten (0)
Porec

Glamping in Poreč

Glamping in Poreč

Das Wort Glamping setzt sich aus “Glamour” und “Camping” zusammen, also die Kurzform des Begriffes „Glamorous Camping“. Was genau ist Luxuscamping? Die Liste an außergewöhnlichen Möglichkeiten zum Luxus Camping ist lang, eine feste Definition fürs Glamping gibt es nicht. Alle Unterkünfte haben aber gemeinsam, dass sie in Sachen Komfort weit über das normale Camping-Angebot hinausgehen.

Auch Poreč an der Westküste Istriens bietet für Glamping Liebhaber einige Highlights. Ob Familienurlaub oder Aktivurlaub, Langeweile ist im kroatischen Feriengebiet Poreč ein Fremdwort. Vielfalt an Kultur, Sport und Unterhaltung sorgt immer für Abwechslung bei einem Urlaub in der Region Istrien. Vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten und kulturelle Aktivitäten machen Poreč zu einem geeigneten Reiseziel für jeden Urlaub. Die wunderbaren Strände, ausgezeichnet mit der Blauen Flagge, das klare Wasser der Adria und die zahlreichen Inseln sind die Markenzeichen der Küstenstadt. Lesen Sie hier, was Sie nicht verpassen dürfen:

Strandparadies an Istriens Westküste

Neben seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet Poreč eine Vielzahl an schönen Badestränden und Badebuchten. Tagsüber laden Strände und Badebuchten zum Schwimmen, Wassersport oder einfach zum Entspannen ein. Strandurlauber können sich in und um die Küstenstadt Poreč an einer Vielzahl unterschiedlicher Bademöglichkeiten erfreuen. 

Für Familien mit Kindern gibt es sanfte Kiesel und Sand, wie den Val Marea Sandy Family Strand oder die Buchten in der Playa Laguna – Sonnenanbeter finden einen schönen Platz auf den zahlreichen Badeplateaus. 

Menschen mit besonderen Bedürfnissen finden in Poreč und in der Umgebung eine Vielzahl an schönen Badestränden vor, die einen barrierefreien Zugang zu Strand und Meer bieten. 

Strandbereiche für Urlauber mit Hund gibt es unweit der Altstadt von Poreč in der Bucht Peskera oder am Brulo Strand. Außerhalb gibt es noch weitere Strände, die den Besuch mit Hund erlauben, wie etwa Puntica. In Ulika können FKK-Anhänger ihren Urlaub genießen. Die Bademöglichkeiten in Poreč und in der Umgebung sind meist hervorragend ausgestattet und über den meisten Stränden weht die Blaue Flagge. Glasklares Meer, Restaurants, Bars so wie verschiedenste Sport- und Freizeitmöglichkeiten für große und kleine Badegästen machen die Region zu einem Strandparadies.

Stadttourismus

Altstadt von Poreč

Die malerische Altstadt ist reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Poreč ist neben Rovinj und Pula, die wichtigste Stadt an der Westküste Istriens und das größte Touristenzentrum der Region. Gleich am Anfang der Altstadt liegt der Trg. Slobode (Freiheitsplatz), der das Tor zur Altstadt bildet. Im Stadtzentrum finden Besucher die berühmteste Sehenswürdigkeit: die Euphrasius-Kathedrale, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Neben dieser lohnt sich aber auch ein Spaziergang zum Platz Trg Marafor und ein Besuch im Heimatmuseum. Historienliebhaber können sich freuen - die Altstadt hat bis heute den römischen Stadtplan bewahrt. Die beiden Hauptstraßen laufen von Ost nach West (Decumanus) und Nord-Süd (Cardo Maximus). Alle Nebenstraßen verlaufen im rechten Winkel zu diesen Hauptstraßen.

Stadtmauern von Poreč

Bis Anfang des 18. Jahrhunderts war die Stadt Poreč von befestigten Mauern umgeben, die die Bewohner vor Angriffen schützten. An der Nordseite der Altstadt sind noch Reste der alten Befestigungsanlagen zu sehen. Neben einem Teil der Stadtmauern sind auch der Nordturm und der Pentapede-Peskra-Turm teilweise erhalten geblieben. Im Jahr 2005 wurden die Überreste der alten Brücke entdeckt, die das Festland und die Insel verband. Hier beginnt auch die Decumanus, einer der Hauptstraßen und die längste Straße in der Altstadt.

Touristische Bahn - Bummelzug Poreč 

Ganz bequem und ohne Auto fahren mit dem Touristenzug zu den schönsten Orten in Poreč und Umgebung. Von April bis Oktober fährt der Zug durch Poreč und die Feriensiedlung. Ein Zug verkehrt zwischen Spadic und Old Town im Norden und ein zweiter zwischen Old Town und Zelena Laguna. Die Züge verkehren von früh morgens bis spät in die Nacht.

Sportliche Highlights

Radfahren in und um Poreč

Poreč ist bei Aktivurlaubern und Freizeitsportlern sehr beliebt, da es eine Fülle von Aktivitäten bietet und ein idealer Ausgangspunkt für viele Ausflüge ist. Neben klassischen Wassersportarten wie Surfen, Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen verfügt die Gegend über eines der am besten ausgebauten Radwegenetze in Kroatien. Radfahrer können die Gegend rund um Poreč auf eigenen oder gemieteten Fahrrädern erkunden, die bei zahlreichen Anbietern vor Ort erhältlich sind. Empfehlenswerte Routen sind die Euphrasana-Radtour von Poreč oder die St. Maurus-Radroute

Bikeshare Poreč

Wenn Sie die Küste und die Region rund um Poreč aktiv erkunden möchten, bietet Poreč Bikeshare eine tolle Möglichkeit zum Radfahren. Es gibt fünf Stationen in und um Poreč an denen Fahrräder an den Leihstationen angemietet werden können.  So kann man zum gewünschten Ziel fahren und dort an einer anderen Leihstation das Fahrrad wieder zurückgeben. An den Leihstationen von Bikeshare Poreč gibt es normale Fahrräder und auch E-Bikes. Preislich muss man mit etwa 10 Kuna / Stunde für ein normales Fahrrad rechnen.

Quellen / Links: 

www.kroati.de

www.porecbikeshare.com